KONTAKT

Schreiben Sie uns Ihr Anliegen.
Wir werden uns schnellstmöglich bei Ihnen melden!

Bitte rechnen Sie 5 plus 9.

Zeremonie: Waffenfluch | DSA Regel Wiki

Waffenfluch
Probe:
MU/IN/KO
Wirkung:

Der Geweihte kann eine beliebige Waffe mit einem Waffenfluch belegen. Gegen Geweihte anderer Gottheiten und deren heilige Tiere richtet die Waffe doppelten Schaden an (erst die TP auswürfeln, dann verdoppeln, dann den RS abziehen). Bei Fernkampftechniken sind einzelne Geschosse die Zielkategorie der Zeremonie.

Zeremoniedauer:
30 Minuten
KaP-Kosten:
8/16/32 KaP für Geschosse, Dolche und Raufen-Waffen/alle übrigen Waffen/Zweihandwaffen
Reichweite:
Berührung
Wirkungsdauer:
QS x 3 Stunden
Zielkategorie:
Profane Objekte (Waffen)
Verbreitung:
Namenloser
Steigerungsfaktor:
C
Liturgieerweiterungen
#Verwirrter Geweihter (FW 8, 3 AP):
Erleidet ein Geweihter SP durch die verfluchte Waffe, bekommt er zusätzlich 1 Stufe Verwirrung.
#Verängstigter Geweihter (FW 12, 6 AP):
Erleidet ein Geweihter SP durch die verfluchte Waffe, bekommt er zusätzlich 1 Stufe Furcht.
#Längere Wirkungsdauer (FW 16, 9 AP):
Die Wirkungsdauer beträgt QS Tage.
Publikation(en):