KONTAKT

Schreiben Sie uns Ihr Anliegen.
Wir werden uns schnellstmöglich bei Ihnen melden!

Bitte rechnen Sie 9 plus 1.

Zeremonie: Schlangenfluch | DSA Regel Wiki

Schlangenfluch
Probe:
MU/KL/CH (modifiziert durch SK)
Wirkung:

Der Schamane kann sein Opfer in eine Würgeschlange verwandeln. Er muss sein Opfer kurz berührt haben, danach beginnt die Zeremoniedauer. Während dieser Zeit muss er das Opfer nicht mehr berühren. Während das Opfer ein Tier ist, verfügt es nur über den Verstand des Tiers und kann sich bei der Rückverwandlung nur bruchstückhaft an die Zeit als Tier erinnern.

Zeremoniedauer:
2 Stunden
KaP-Kosten:
16 KaP (Kosten sind nicht modifizierbar)
Reichweite:
Berührung
Wirkungsdauer:
QS Stunden
Zielkategorie:
Kulturschaffende
Verbreitung:
Tahayaschamanen (Dschungel)
Steigerungsfaktor:
C
Liturgieerweiterungen
#Längere Wirkungsdauer 1 (FW 8, 3 AP):
Die Wirkungsdauer beträgt QS Tage.
#Längere Wirkungsdauer 2 (FW 12, 6 AP):
Die Wirkungsdauer beträgt QS Wochen. Voraussetzung: Liturgieerweiterung Längere Wirkungsdauer 1.
#Längere Wirkungsdauer 3 (FW 16, 9 AP):
Die Wirkungsdauer beträgt QS Monate. Voraussetzung: Liturgieerweiterung Längere Wirkungsdauer 2.
Publikation(en):