KONTAKT

Schreiben Sie uns Ihr Anliegen.
Wir werden uns schnellstmöglich bei Ihnen melden!

zeremonie

Liebestätowierung
Probe:
IN/CH/FF
Wirkung:

Eine Rahjageweihte kann mit dieser Zeremonie Tätowierfarbe für eine Rosentätowierung weihen. Das Tätowieren muss innerhalb der Zeremoniedauer erfolgen. Die Kraft der Rosentätowierung hält so lange an, wie die Wirkungsdauer beträgt. Danach muss die Tätowierungen wieder mit der Zeremonie aufgefrischt werden. Nur Personen mit der Sonderfertigkeit Tradition (Rahjakirche) können tätowiert werden. Bei anderen Personen verschwindet die Tätowierung nach der Fertigstellung.*

Zeremoniedauer:
8 Stunden
KaP-Kosten:
16 KaP
Reichweite:
Berührung
Wirkungsdauer:
QS Jahre
Zielkategorie:
Kulturschaffende
Verbreitung:
Rahja (Ekstase), Rahja (Harmonie)
Steigerungsfaktor:
A
Anmerkung:
* Die Tätowierungen sind üblicherweise Rahjageweihten, Rahjaakoluthen, Säbeltänzern und anderen Personen, die der Rahjakirche nahestehen, vorbehalten.
Liturgieerweiterungen
#Längere Wirkungsdauer (FW 8, 1 AP):
Die Wirkungsdauer beträgt QS x 2 Jahre.
#Andere Tätowieren (FW 12, 2 AP):
Die Geweihte kann auch eine andere Person als eine Person mit der Tradition (Rahjakirche) tätowieren.
#Machtvolle Tätowierung (FW 16, 3 AP):
Einmal am Tag kann die Trägerin der Tätowierung eine CH-Teilprobe auf Betören neuwürfeln und das bessere Ergebnis zählt.
Publikation(en):