KONTAKT

Schreiben Sie uns Ihr Anliegen.
Wir werden uns schnellstmöglich bei Ihnen melden!

Bitte addieren Sie 3 und 7.

Zeremonie: Häutung | DSA Regel Wiki

Häutung
Probe:
MU/IN/CH
Wirkung:

Die Haut der Tsageweihten fällt von ihrem Körper ab und offenbart ein gänzlich neues Antlitz. Die Geweihte kann dabei nicht bestimmen, wie sie künftig aussehen wird. Es handelt sich vielmehr um ein zufälliges anderes Gesicht, allerdings bleiben Alter, Geschlecht, Statur, Größe, Augen- und Haarfarbe erhalten. Änderungen der Spezies sind nicht möglich, auch nicht bei deren Untergruppen (etwa Thorwaler/Waldmensch/ Tulamide bei Menschen). Sämtliche körperlichen Vorund Nachteile wie Gutaussehend, Stigma und Hässlich bleiben dabei erhalten. Die Häutung dauert 7–QS Stunden.

Zeremoniedauer:
32 Stunden
KaP-Kosten:
32 KaP, davon 2 permanent (Kosten sind nicht modifizierbar)
Reichweite:
selbst
Wirkungsdauer:
sofort
Zielkategorie:
Kulturschaffende
Verbreitung:
Tsa (Wandel)
Steigerungsfaktor:
D
Liturgieerweiterungen
#Andere Augen, anderes Haar (FW 8, 4 AP):
Die Augen- und Haarfarbe ändern sich bei der Häutung nach dem Willen der Geweihten.
#Größer und kleiner (FW 12, 8 AP):
Die Größe der Geweihten kann pro Häutung um bis zu 1 Finger willentlich nach oben oder unten geändert werden.
#Eigene Wahl (FW 16, 12 AP):
Details des Aussehens können von der Geweihten willentlich bestimmt werden. Regeltechnische Vor- und Nachteile lassen sich jedoch auch mit der Erweiterung nicht beeinflussen.
Publikation(en):