KONTAKT

Schreiben Sie uns Ihr Anliegen.
Wir werden uns schnellstmöglich bei Ihnen melden!

Bitte addieren Sie 1 und 8.

Zeremonialgegenstands-SF: Wall der Angst | DSA Regel Wiki

Wall der Angst
Zeremonialgegenstand:
Walschild
Tradition:
Swafnirkirche
Wirkung:

Der Swafnirgeweihte hält sein Schild hoch und wählt im Radius von 8 Schritt um sich ein Wesen aus. Nur folgende Wesen können davon betroffen sein: Daimonide, Dämonen, Meeresungeheuer. Der Spieler des Swafnirgeweihten würfelt eine Probe auf Einschüchtern  (Drohung), die um die Anrufungs-/Erschaffungsschwierigkeit des Wesens (falls vorhanden) und zusätzlich bei Größenkategorie groß um –2 und bei riesig um –4 modifiziert wird. Gelingt die Probe, erleidet das Wesen QS/2 Stufen Furcht (auch wenn es eigentlich immun gegen Furcht ist). Die Wirkung ist nicht kumulativ mit weiteren Anwendungen der SF Wall der Angst. Der Einsatz dieser Fähigkeit kostet 1 Aktion und verursacht 1 Stufe Trance.

Voraussetzung:
Sonderfertigkeit Wall der Schilde, keine Sonderfertigkeit Schildmeer
Aspekt:
Tapferkeit
AP-Wert:
15 Abenteuerpunkte
Publikation(en):