KONTAKT

Schreiben Sie uns Ihr Anliegen.
Wir werden uns schnellstmöglich bei Ihnen melden!

Was ist die Summe aus 8 und 8?

Vorteil: Vampirische Gabe (Nebelgestalt) | DSA Regel Wiki

Vampirische Gabe (Nebelgestalt)
Regel:

Der Vampir kann sich in Nebel verwandeln. Dazu muss er 2 Aktionen aufwenden und ihm muss eine Probe auf Willenskraft gelingen. Seine Kleidung und Gegenstände, die er am Körper trug, werden mitverwandelt. Der Nebel kann keinen Schaden erleiden. Zauber mit dem Merkmal Verwandlung können nicht gegen den Nebel eingesetzt werden. Der Nebel besitzt eine GS von 6 und kann sich selbst bei Gegenwind ohne Geschwindigkeitsverlust bewegen. Der Vampir kann seine Umgebung mit allen fünf Sinnen wahrnehmen. Der Vampir bleibt so lange ein Nebel, bis die Wirkungsdauer vorüber ist. Der Nebel verfügt nicht über die Fähigkeit der Regeneration, kann aber nicht verletzt werden, außer bei sinnvollem Einsatz von Verwundbarkeiten. Die Wirkungsdauer beträgt QS Minuten, aber der Vampir kann die Verwandlung jederzeit rückgängig machen. Die Rückverwandlung dauert 2 Aktionen, in der der Vampir ansonsten Handlungsunfähig ist. Am Ende der Rückverwandlung erleidet der Vampir 1 Stufe Betäubung.

Voraussetzung:
Status Kind der Finsternis
AP-Wert:
25 Abenteuerpunkte
Publikation(en):