KONTAKT

Schreiben Sie uns Ihr Anliegen.
Wir werden uns schnellstmöglich bei Ihnen melden!

Was ist die Summe aus 8 und 6?

Ritual: Seelenwanderung | DSA Regel Wiki

Seelenwanderung
Probe:
MU/CH/KO (modifiziert durch SK oder ZK, je nachdem, welcher Wert höher ist)
Wirkung:

Der Zauberer tauscht seine Seele mit der des Ziels. Dadurch übernimmt er dessen Körper, während das Ziel in den Körper des Zauberers einfährt. Beide Beteiligten behalten ihre eigenen geistigen Eigenschaften und Fertigkeiten. Nur die körperlichen Eigenschaften und daraus abgeleitete Werte entsprechen jenen des neuen Körpers. Stirbt einer der Körper, werden die beiden Seelen sofort zurück getauscht. Eine dauerhafte Berührung ist während der Ritualdauer nicht notwendig, allerdings darf der Zauberer einen Radius von 8 Schritt um das Ziel nicht verlassen, solange das Ritual gewirkt wird. Außerdem muss am Ende der Ritualdauer eine Berührung stattfinden.

Ritualdauer:
8 Stunden
AsP-Kosten:
64 AsP
Reichweite:
Berührung
Wirkungsdauer:
QS Tage
Zielkategorie:
Kulturschaffende
Merkmal:
Dämonisch
Verbreitung:
Druiden, Gildenmagier, Hexen
Steigerungsfaktor:
D
Zaubererweiterungen
#Längere Wirkungsdauer (FW 8, 4 AP):
Die Wirkungsdauer beträgt QS Wochen.
#Fremder Tausch (FW 12, 8 AP):
Nicht der Zauberer tauscht seine Seele, sondern zwei von ihm benannte Ziele in Reichweite. Es gilt hier die höchste SK oder ZK einer der beiden.
#Endgültiger Seelentausch (FW 16, 12 AP):
Im Falle des Todes eines der beiden Körper bleiben die Seelen dort, wo sie gerade sind, und der Tausch wird permanent.
Publikation(en):