KONTAKT

Schreiben Sie uns Ihr Anliegen.
Wir werden uns schnellstmöglich bei Ihnen melden!

Kritischer Erfolg bei Verteidigung im Fernkampf

Die Ergebnisse der nachfolgenden Tabelle ersetzen die Regel, dass die nächste Verteidigung in dieser Kampfrunde nicht um 3 sinkt, es sei denn, dies wird als Ergebnis aufgeführt. Durch den Einsatz dieser Optionalregel wird das Spiel etwas komplexer.

Ergebnis (2W6) Auswirkung
2 Sehr gute Gelegenheit zum
Angriff
Der Held kann bis zum Ende der nächsten KR Erschwernisse auf AT und
FK um 2 senken (bis zu einem Maximum von +/–0).
3 Gute Gelegenheit zum Angriff Der Held kann bis zum Ende der nächsten KR Erschwernisse auf AT und
FK um 1 senken (bis zu einem Maximum von +/–0).
4 Große Verteidigungslücke Die Verteidigung des Gegners, der den Abenteurer angegriffen hat, ist bis
zum Ende der nächsten KR gegen den Helden um 3 erschwert.
5 Kleine Verteidigungslücke Für den Gegner ist bis zum Ende der nächsten KR die Verteidigung um 1
erschwert.
6 Angriffssituation Der Held bekommt bis zum Ende der nächsten KR einen Bonus von +1 AT
und +1 FK.
7 Verteidigungsvorteil Der Verteidigungswert sinkt nicht um 3 wie üblich bei der nächsten Verteidigung
in dieser Kampfrunde.
8 Verteidigungssituation Der Held bekommt bis zum Ende der nächsten KR einen Bonus von +1
VW.
9 Gute Angriffsposition Der Held bekommt bis zum Ende der nächsten KR einen Bonus von +2 AT
und +2 FK.
10 Herausragende Kampfsituation Der Held bekommt bis zum Ende der nächsten KR einen Bonus von +2 AT,
+2 FK und +1 VW.
11 Blöße Bis zum Ende der nächsten KR sind alle Proben auf AT und FK, die gegen
den Gegner gerichtet sind, um 1 erleichtert, gleich ob durch den Helden
oder seine Gefährten.
12 Auf dem Präsentierteller Bis zum Ende der nächsten KR sind Verteidigungen des Gegners um 1
erschwert, außerdem sind alle Proben auf AT und FK gegen ihn um 1 erleichtert
gleich ob durch den Helden oder seine Gefährten.

(Fokusregel)

Bei Kritischen Defensiv-Erfolgen im Fernkampf musst du zunächst anhand der normalen Tabelle für Kritische Erfolge die Kategorie bestimmen und anschließend mit einem Wurf den Kritischen Defensiv-Erfolg genauer bestimmen.

Sehr gute Gelegenheit zum Angriff (1W20)
1-10) Der Held kann bis zum Ende der nächsten KR Erschwernisse auf AT und FK um 2 senken (bis zu einem Maximum
von +/–0).
11-20) Der Held kann bis zum Ende der nächsten KR Erschwernisse auf AT und FK um 3 senken (bis zu einem Maximum
von +/–0), wenn er den Vorteil nutzt, sinkt seine Verteidigung im selben Zeitraum um 1.

Gute Gelegenheit zum Angriff (1W20)
1-6) Der Held kann bis zum Ende der nächsten KR Erschwernisse auf AT und FK um 2 senken (bis zu einem Maximum von +/ 0), wenn er den Vorteil nutzt, sinkt seine Verteidigung im selben Zeitraum um 1.
7-12) Der Held kann bis zum Ende der nächsten KR Erschwernisse auf AT und FK um 1 senken (bis zu einem Maximum
von +/–0).
13-18) Der Held kann bis zum Ende der nächsten KR Erschwernisse auf AT und FK um 1 senken (bis zu einem Maximum von +/–0), außerdem ist die Verteidigung gegen seine Angriffe im selben Zeitraum zusätzlich um 1 erschwert.
19-20) nochmal würfeln

Große Verteidigungslücke (1W20)
1-5) Die Verteidigung des Gegners, der den Abenteurer angegriffen hat, ist bis zum Ende der nächsten KR gegen den Helden um 3 erschwert, allerdings erleidet der Held eine Erschwernis von 1 Punkt, sofern er ein Kampfmanöver einsetzt.
6-10) Die Verteidigung des Gegners, der den Abenteurer angegriffen hat, ist bis zum Ende der nächsten KR gegen den Helden um 3 erschwert.
11-15) Die Verteidigung des Gegners, der den Abenteurer angegriffen hat, ist bis zum Ende der nächsten KR gegen den Helden um 3 erschwert. Außerdem kann der Held bis zum Ende der nächsten KR einmalig eine Erschwernis von 1 Punkt ignorieren, wenn er ein Manöver einsetzt.
16-20) Die Verteidigung des Gegners, der den Abenteurer angegriffen hat, ist bis zum Ende der nächsten KR gegen den Helden um 3 erschwert. Außerdem kann der Held bis zum Ende der nächsten KR einmalig eine Erschwernis von bis zu 2 Punkten ignorieren, wenn er ein Manöver einsetzt.

Kleine Verteidigungslücke (1W20)
1-3) Die Verteidigung des Gegners, der den Abenteurer angegriffen hat, ist bis zum Ende der nächsten KR gegen den Helden um 1 erschwert.
4-6) Die Verteidigung des Gegners, der den Abenteurer angegriffen hat, ist bis zum Ende der nächsten KR gegen den Helden um 2 erschwert, allerdings erleidet der Held eine Erschwernis von 1 Punkt, sofern er ein Kampfmanöver einsetzt.
7-9) Die Verteidigung des Gegners, der den Abenteurer angegriffen hat, ist bis zum Ende der nächsten KR gegen den Helden um 2 erschwert.
10-12) Die Verteidigung des Gegners, der den Abenteurer angegriffen hat, ist bis zum Ende der nächsten KR gegen den Helden um 2 erschwert. Außerdem kann der Held bis zum Ende der nächsten KR einmalig eine Erschwernis von 1 Punkt ignorieren, wenn er ein Manöver einsetzt.
13-15) Die Verteidigung des Gegners, der den Abenteurer angegriffen hat, ist bis zum Ende der nächsten KR gegen den Helden um 2 erschwert. Außerdem kann der Held bis zum Ende der nächsten KR einmalig eine Erschwernis von bis zu 2 Punkten ignorieren, wenn er ein Manöver einsetzt.
16-18) Die Verteidigung des Gegners, der den Abenteurer angegriffen hat, ist bis zum Ende der nächsten KR gegen den Helden um 2 erschwert. Außerdem kann der Held bis zum Ende der nächsten KR einmalig eine Erschwernis von bis zu 3 Punkten ignorieren, wenn er ein Manöver einsetzt.
19-20) nochmal würfeln

Angriffssituation (1W20)
1-2) Der Held bekommt bis zum Ende der nächsten KR einen Bonus von +1 AT und +1 FK, allerdings nur sofern er keine Basis- oder Spezialmanöver einsetzt.
3-4) Der Held bekommt bis zum Ende der nächsten KR einen Bonus von +1 AT und +1 FK, allerdings nur sofern er keine Spezialmanöver einsetzt.
5-6) Der Held bekommt bis zum Ende der nächsten KR einen Bonus von +1 AT und +1 FK.
7-8) Der Held bekommt bis zum Ende der nächsten KR einen Bonus von +1 AT und +1 FK. Darüber hinaus sind Basismanöver im selben Zeitraum zusätzlich um 1 erleichtert.
9-10) Der Held bekommt bis zum Ende der nächsten KR einen Bonus von +1 AT und +1 FK. Darüber hinaus sind Basis- und Spezialmanöver im selben Zeitraum zusätzlich um 1 erleichtert.
11-12) Der Held bekommt bis zum Ende der nächsten KR einen Bonus von +2 AT und +2 FK. Darüber hinaus sind Basis- und Spezialmanöver im selben Zeitraum zusätzlich um 2 erleichtert.
13-14) Der Held bekommt bis zum Ende der nächsten KR einen Bonus von +2 AT und +2 FK. Darüber hinaus sind Basis- und Spezialmanöver im selben Zeitraum zusätzlich um 3 erleichtert.
15-20) nochmal würfeln

Verteidigungsvorteil (1W20)
1-2) Der Verteidigungswert sinkt nicht um 3 wie üblich bei der nächsten Verteidigung in dieser Kampfrunde, sondern nur um 2, allerdings sind alle darauf folgenden Aktionen bis zum Ende der nächsten KR um 1 erschwert, sofern der Held von dem Vorteil profitiert.
3-4) Der Verteidigungswert sinkt nicht um 3 wie üblich bei der nächsten Verteidigung in dieser Kampfrunde, sondern nur um 2.
5-6) Der Verteidigungswert sinkt nicht um 3 wie üblich bei der nächsten Verteidigung in dieser Kampfrunde, sondern nur um 1, allerdings sind alle darauf folgenden Aktionen bis zum Ende der nächsten KR um 1 erschwert, sofern der Held von dem Vorteil profitiert.
7-8) Der Verteidigungswert sinkt nicht um 3 wie üblich bei der nächsten Verteidigung in dieser Kampfrunde, sondern nur um 1.
9-10) Der Verteidigungswert sinkt nicht um 3 wie üblich bei der nächsten Verteidigung in dieser Kampfrunde.
11-12) Der Verteidigungswert sinkt nicht um 3 wie üblich bei der nächsten Verteidigung in dieser Kampfrunde. Darüber hinaus sind alle Angriffe gegen den Helden bis zum Ende der nächsten KR um 1 zusätzlich erschwert.
13-14) Der Verteidigungswert sinkt nicht um 3 wie üblich bei der nächsten Verteidigung in dieser Kampfrunde. Darüber hinaus sind alle Angriffe gegen den Helden bis zum Ende der nächsten KR um 2 zusätzlich erschwert.
15-16) Der Verteidigungswert sinkt nicht um 3 wie üblich bei der nächsten Verteidigung in dieser Kampfrunde. Darüber hinaus sind alle Angriffe gegen den Helden bis zum Ende der nächsten KR um 2 zusätzlich erschwert und es können im selbem Zeitraum keine Manöver gegen ihn eingesetzt werden.
17-20) nochmal würfeln

Verteidigungssituation (1W20)
1-2) Der Held bekommt bis zum Ende der nächsten KR einen Bonus von +1 VW, allerdings sind Kampfmanöver, sofern er welche einsetzt, bis zum Ende der nächsten KR um –2 erschwert.
3-4) Der Held bekommt bis zum Ende der nächsten KR einen Bonus von +1 VW, allerdings sind Kampfmanöver, sofern er welche einsetzt, bis zum Ende der nächsten KR um –1 erschwert.
5-6) Der Held bekommt bis zum Ende der nächsten KR einen Bonus von +1 VW.
7-8) Der Held bekommt bis zum Ende der nächsten KR einen Bonus von +1 VW, Setzt er bei seiner Verteidigung ein Manöver ein, erhält er einen zusätzlichen Bonus von +1 VW (also insgesamt +2 VW).
9-10) Der Held bekommt bis zum Ende der nächsten KR einen Bonus von +2 VW. Setzt er bei seiner Verteidigung ein Manöver ein, erhält er einen zusätzlichen Bonus von +1 VW (also insgesamt +3 VW).
11-12) Der Held bekommt bis zum Ende der nächsten KR einen Bonus von +2 VW, Setzt er bei seiner Verteidigung ein Manöver ein, erhält er einen zusätzlichen Bonus von +2 VW (also insgesamt +4 VW).
13-14) Der Held bekommt bis zum Ende der nächsten KR einen Bonus von +3 VW, Setzt er bei seiner Verteidigung ein Manöver ein, erhält er einen zusätzlichen Bonus von +2 VW (also insgesamt +5 VW).
15-20) nochmal würfeln

Gute Angriffssituation (1W20)
1-3) Der Held bekommt bis zum Ende der nächsten KR einen Bonus von +2 AT und +2 FK allerdings nur sofern er keine Basis- oder Spezialmanöver einsetzt.
4-6) Der Held bekommt bis zum Ende der nächsten KR einen Bonus von +2 AT und +2 FK, allerdings nur sofern er keine Spezialmanöver einsetzt.
7-9) Der Held bekommt bis zum Ende der nächsten KR einen Bonus von +2 AT und +2 FK.
10-12) Der Held bekommt bis zum Ende der nächsten KR einen Bonus von +2 AT und +2 FK. Darüber hinaus sind Basismanöver im selben Zeitraum zusätzlich um 1 erleichtert.
13-15) Der Held bekommt bis zum Ende der nächsten KR einen Bonus von +2 AT und +2 FK. Darüber hinaus sind Basis- und Spezialmanöver im selben Zeitraum zusätzlich um 1 erleichtert.
16-18) Der Held bekommt bis zum Ende der nächsten KR einen Bonus von +2 AT und +2 FK. Darüber hinaus sind Basis- und Spezialmanöver im selben Zeitraum zusätzlich um 2 erleichtert.
19-20) nochmal würfeln

Herausragende Kampfsituation (1W20)
1-5) Der Held bekommt bis zum Ende der nächsten KR einen Bonus von +2 AT, +2 FK und +1 VW, allerdings nur sofern er keine Basis- oder Spezialmanöver einsetzt.
6-10) Der Held bekommt bis zum Ende der nächsten KR einen Bonus von +2 AT, +2 FK und +1 VW.
11-15) Der Held bekommt bis zum Ende der nächsten KR einen Bonus von +2 AT, +2 FK und +1 VW. Darüber hinaus sind Basis- und Spezialmanöver im selben Zeitraum zusätzlich um 1 erleichtert.
16-20) Der Held bekommt bis zum Ende der nächsten KR einen Bonus von +2 AT, +2 FK und +1 VW. Darüber hinaus sind Basis- und Spezialmanöver im selben Zeitraum zusätzlich um 2 erleichtert.

Blöße (1W20)
1-6) Bis zum Ende der nächsten KR sind alle Proben auf AT und FK, die gegen den Gegner gerichtet sind, um 1 erleichtert, gleich ob durch den Helden oder seine Gefährten, allerdings nur sofern keine Basis- oder Spezialmanöver eingesetzt werden.
7-12) Bis zum Ende der nächsten KR sind alle Proben auf AT und FK, die gegen den Gegner gerichtet sind, um 1 erleichtert, gleich ob durch den Helden oder seine Gefährten.
13-18) Bis zum Ende der nächsten KR sind alle Proben auf AT und FK, die gegen den Gegner gerichtet sind, um 1 erleichtert, gleich ob durch den Helden oder seine Gefährten. Darüber hinaus sind Basis- und Spezialmanöver im selben Zeitraum zusätzlich um 1 erleichtert.
19-20) nochmal würfeln

Auf dem Präsentierteller (1W20)
1-10) Bis zum Ende der nächsten KR sind Verteidigungen des Gegners um 1 erschwert, außerdem sind Basis- und Spezialmanöver gegen ihn um 1 erleichtert gleich ob durch den Helden oder seine Gefährten.
11-20) Bis zum Ende der nächsten KR sind Verteidigungen des Gegners um 1 erschwert, außerdem sind alle Proben auf AT und FK gegen ihn um 1 erleichtert gleich ob durch den Helden oder seine Gefährten.

Publikationen:
Aventurisches Kompendium 2, Seite 102ff.