KONTAKT

Schreiben Sie uns Ihr Anliegen.
Wir werden uns schnellstmöglich bei Ihnen melden!

Kritische Erfolge beim Angriff

Anstatt die TP nach einem bestätigten Kritischen Erfolg bei der AT oder dem FK zu verdoppeln, kann auch diese Tabelle benutzt werden. Der Verteidigungswert des Gegners ist bei allen Ergebnissen halbiert.

Ergebnis (2w6) Auswirkung
2 Leichter Treffer Die Trefferpunkte werden um 2 erhöht.
3 Leicht betäubender Treffer Die Trefferpunkte werden um 2 erhöht und der Gegner bekommt 1 Stufe
Betäubung für 2 KR.
4 Mittelschwerer Treffer Die Trefferpunkte samt Modifikatoren werden veranderthalbfacht
(aufgerundet).
5 Mittelschwerer schmerzhafter
Treffer
Die Trefferpunkte samt Modifikatoren werden veranderthalbfacht (aufgerundet)
und der Gegner bekommt 1 Stufe Schmerz für 5 KR.
6 Mittelschwerer betäubender
Treffer
Die Trefferpunkte samt Modifikatoren werden veranderthalbfacht (aufgerundet)
und der Gegner bekommt 1 Stufe Betäubung für 5 KR.
7 Schwerer Treffer Die Trefferpunkte samt Modifikatoren werden verdoppelt.
8 Schwerer betäubender Treffer Die Trefferpunkte samt Modifikatoren werden verdoppelt und der Gegner
erleidet 1 Stufe Betäubung für 5 KR.
9 Schwerer schmerzhafter Treffer Die Trefferpunkte samt Modifikatoren werden verdoppelt und der Gegner
erleidet 1 Stufe Schmerz für 5 KR.
10 Aus dem Gleichgewicht gebracht Der Gegner erleidet bis zum Ende der nächsten KR eine Erschwernis von
4 auf Verteidigung. Außerdem muss er eine Probe auf Körperbeherrschung
(Kampfmanöver) –2 bestehen, bei Misslingen erleidet er den Status Liegend.
11 Gehirnerschütterung Dem Gegner muss eine Probe auf Selbstbeherrschung (Handlungsfähigkeit
bewahren) –2 gelingen, um nicht für 5 KR den Status Bewusstlos zu erleiden.
Gleich ob die Probe ge- oder misslungen ist, erleidet der Gegner 2
Stufen Betäubung für 1 Stunde.
12 Extrem schwerer Treffer Die Trefferpunkte samt Modifikatoren werden verdreifacht.

Kritische Treffer für AT und FK

(Fokusregel)

Bei Kritischen Treffer musst du zunächst bei der normalen Tabelle für Kritische Erfolge die Kategorie bestimmen und anschließend mit einem Wurf den KritischenTreffer genauer bestimmen.

Leichter Treffer (1W20)
1-10) Der Treffer richtet +1 TP an.
11-20) Der Treffer richtet +3 TP an.

Leicht betäubender Treffer (1W20)
1-6) Der Treffer richtet +1 TP an und der Gegner erhält 1 Stufe Betäubung für 1 KR.
7-12) Der Treffer richtet +2 TP an und der Gegner erhält 1 Stufe Betäubung für 2 KR.
13-18) Der Treffer richtet +3 TP an und der Gegner erhält 1 Stufe Betäubung für 3 KR.
19-20) nochmal würfeln

Mittelschwerer Treffer (1W20)
1-5) Die Trefferpunkte samt Modifikatoren werden veranderthalbfacht (aufgerundet) und der Gegner erhält den Status Blutend.
6-10) Die Trefferpunkte samt Modifikatoren werden veranderthalbfacht (aufgerundet).
11-15) Der Gegner erhält den Status Blutend.
16-20) Der Gegner muss eine Probe auf Körperbeherrschung (Kampfmanöver) bestehen, bei Misslingen erleidet er den Status Liegend.

Mittelschwerer schmerzhafter Treffer (1W20)
1-3) Die Trefferpunkte samt Modifikatoren werden veranderthalbfacht (aufgerundet) und der Gegner erhält für 2 KR 1 Stufe Schmerz sowie 1 Stufe Betäubung.
4-6) Die Trefferpunkte samt Modifikatoren werden veranderthalbfacht (aufgerundet) und der Gegner erhält
für 2 KR 1 Stufe Schmerz sowie den Status Blutend.
7-9) Die Trefferpunkte samt Modifikatoren werden veranderthalbfacht (aufgerundet) und der Gegner erhält für 2 KR 1 Stufe Schmerz.
10-12) Der Gegner erhält für 2 KR 1 Stufe Schmerz sowie den Status Blutend.
13-15) Der Gegner erhält für 2 KR 1 Stufe Schmerz.
16-18) Der Gegner erhält für 1 KR 1 Stufe Schmerz.
19-20) nochmal würfeln

Mittelschwerer betäubender Treffer (1W20)
1-2) Die Trefferpunkte samt Modifikatoren werden veranderthalbfacht (aufgerundet) und dem Gegner muss eine Probe auf Selbstbeherrschung (Handlungsfähigkeit bewahren) gelingen, um nicht für 3 KR den Status Bewusstlos zu erleiden. Gleich ob die Probe ge- oder misslungen ist, erleidet der Held 1 Stufe Betäubung für 8 KR.
3-4) Die Trefferpunkte samt Modifikatoren werden veranderthalbfacht (aufgerundet) und der Gegner erhält für 5 KR 2 Stufen Betäubung.
5-6) Die Trefferpunkte samt Modifikatoren werden veranderthalbfacht (aufgerundet) und der Gegner erhält für 8 KR 1 Stufe Betäubung.
7-8) Die Trefferpunkte samt Modifikatoren werden veranderthalbfacht (aufgerundet) und der Gegner erhält für 5 KR 1 Stufe Betäubung.
9-10) Der Treffer richtet +1 TP an und der Gegner erhält für 5 KR 1 Stufe Betäubung.
11-12) Der Treffer richtet +1 TP an und der Gegner erhält für 3 KR 2 Stufen Betäubung.
13-14) Der Treffer richtet +1 TP an und der Gegner erhält für 1 KR 2 Stufen Betäubung.
15-20) nochmal würfeln

Schwerer Treffer (1W20)
1-2) Die Trefferpunkte samt Modifikatoren werden verdoppelt und der Gegner erhält für 5 KR 1 Stufe Betäubung sowie den Status Blutend.
3-4) Die Trefferpunkte samt Modifikatoren werden verdoppelt und der Gegner erhält für 5 KR 1 Stufe Betäubung.
5-6) Die Trefferpunkte samt Modifikatoren werden verdoppelt und der Gegner erhält den Status Blutend.
7-8) Die Trefferpunkte samt Modifikatoren werden verdoppelt TP werden verdoppelt und der Gegner erhält 1 Stufe Schmerz für 2 KR.
9-10) Die Trefferpunkte samt Modifikatoren werden verdoppelt.
11-12) Der Treffer richtet +5 TP an und der Gegner muss eine Probe auf Körperbeherrschung (Kampfmanöver) –1 bestehen, bei Misslingen erleidet er den Status Liegend.
13-14) Der Treffer richtet +3 TP an und der Gegner muss eine Probe auf Körperbeherrschung (Kampfmanöver) –1 bestehen, bei Misslingen erleidet er den Status Liegend.
15-16) Der Treffer richtet +1 TP an und der Gegner muss eine Probe auf Körperbeherrschung (Kampfmanöver) –1 bestehen, bei Misslingen erleidet er den Status Liegend.
17-20) nochmal würfeln

Schwerer betäubender Treffer (1W20)
1-2) Die Trefferpunkte samt Modifikatoren werden verdoppelt und dem Gegner muss eine Probe auf Selbstbeherrschung (Handlungsfähigkeit bewahren) –1 gelingen, um nicht für 5 KR den Status Bewusstlos zu erleiden. Gleich ob die Probe ge oder misslungen ist, erleidet der Held 1 Stufe Betäubung für 10 KR.
3-4) Die Trefferpunkte samt Modifikatoren werden verdoppelt und Gegner erhält für 5 KR 2 Stufen Betäubung.
5-6) Die Trefferpunkte samt Modifikatoren werden verdoppelt und Gegner erhält für 8 KR 1 Stufe Betäubung.
7-8) Die Trefferpunkte samt Modifikatoren werden verdoppelt und Gegner erhält für 5 KR 1 Stufe Betäubung.
9-10) Der Treffer richtet +3 TP an und der Gegner erhält für 5 KR 1 Stufe Betäubung.
11-12) Der Treffer richtet +3 TP an und der Gegner erhält für 3 KR 2 Stufen Betäubung.
13-14) Der Treffer richtet +3 TP an und der Gegner erhält für 1 KR 2 Stufen Betäubung.
19-20) nochmal würfeln

Schwerer schmerzhafter Treffer (1W20)

1-3) Die Trefferpunkte samt Modifikatoren werden verdoppelt und der Gegner erhält für 5 KR 1 Stufe Schmerz sowie 1 Stufe Betäubung.
4-6) Die Trefferpunkte samt Modifikatoren werden verdoppelt und der Gegner erhält für 5 KR 1 Stufe Schmerz sowie den Status Blutend.
7-9) Die Trefferpunkte samt Modifikatoren werden verdoppelt und der Gegner erhält für 5 KR 1 Stufe Schmerz.
10-12) Der Gegner erhält für 5 KR 1 Stufe Schmerz sowie den Status Blutend.
13-15) Der Gegner erhält für 5 KR 1 Stufe Schmerz.
16-18) Der Gegner erhält für 5 KR 2 Stufen Schmerz.
19-20) nochmal würfeln

Aus dem Gleichgewicht gebracht (1W20)
1-5) Die Trefferpunkte samt Modifikatoren werden verdoppelt und der Gegner erleidet bis zum Ende der nächsten KR eine Erschwernis von 2 auf Verteidigung. Außerdem muss er eine Probe auf Körperbeherrschung (Kampfmanöver) –2 bestehen, bei Misslingen erleidet er den Status Liegend.
6-10) Die Trefferpunkte samt Modifikatoren werden veranderthalbfacht (aufgerundet) und der Gegner erleidet
bis zum Ende der nächsten KR eine Erschwernis von 2 auf Verteidigung. Außerdem muss er eine Probe auf Körperbeherrschung (Kampfmanöver) bestehen, bei Misslingen erleidet er den Status Liegend.
11-15) Der Gegner erleidet bis zum Ende der nächsten KR eine Erschwernis von 4 auf Verteidigung. Außerdem muss er eine Probe auf Körperbeherrschung (Kampfmanöver) –2 bestehen, bei Misslingen erleidet er den Status Liegend.
16-20) Der Gegner erleidet bis zum Ende der nächsten KR eine Erschwernis von 2 auf Verteidigung. Außerdem muss er eine Probe auf Körperbeherrschung (Kampfmanöver) bestehen, bei Misslingen erleidet er den Status Liegend.

Gehirnerschütterung (1W20)
1-6) Die Trefferpunkte samt Modifikatoren werden veranderthalbfacht (aufgerundet) und dem Gegner muss eine Probe auf Selbstbeherrschung (Handlungsfähigkeit bewahren) –2 gelingen, um nicht für 5 KR den Status Bewusstlos zu erleiden. Gleich ob die Probe ge- oder misslungen ist, erleidet der Held 2 Stufen Betäubung für 1 Stunde.
7-12) Dem Gegner muss eine Probe auf Selbstbeherrschung (Handlungsfähigkeit bewahren) –2 gelingen, um nicht für 5 KR den Status Bewusstlos zu erleiden. Gleich ob die Probe ge- oder misslungen ist, erleidet der Held 2 Stufen Betäubung für 1 Stunde.
13-18) Dem Gegner muss eine Probe auf Selbstbeherrschung (Handlungsfähigkeit bewahren) gelingen, um nicht für 5 KR den Status Bewusstlos zu erleiden. Gleich ob die Probe ge- oder misslungen ist, erleidet der Held 1 Stufe Betäubung für 1 Stunde.
19-20) nochmal würfeln

Extrem schwerer Treffer (1W20)
1-10) Die Trefferpunkte samt Modifikatoren werden verdreifacht.
11-20) Die Trefferpunkte samt Modifikatoren werden verdoppelt und dem Gegner muss eine Probe auf Selbstbeherrschung (Handlungsfähigkeit bewahren) gelingen, um nicht für 1W3 KR den Status Handlungsunfähig zu erleiden. Gleich ob die Probe ge- oder misslungen ist, erleidet der Held 1 Stufe Schmerz für 3 KR.

Publikationen:
Aventurisches Kompendium 2, Seite 100ff.