KONTAKT

Schreiben Sie uns Ihr Anliegen.
Wir werden uns schnellstmöglich bei Ihnen melden!

Bitte rechnen Sie 2 plus 5.

Blutmagie (Ottagalder I-III)

Regel: Mit dieser Sonderfertigkeit kann eine Zauberin von anwesenden Personen in einem Radius von 30 Schritt, die die Ottarune tragen, Lebenskraft entziehen, die sie in den nächsten 30 Minuten für Zauber einsetzen kann. Diese LeP können als gesonderter Vorrat wie AsP eingesetzt werden. Die Heldin legt eine Probe auf Willenskraft ab. Pro QS + Stufe der SF x 2 kann sie 5 LeP von den Ottarunen-Trägern an sich binden (maximal jedoch Stufe der SF x 2 LeP pro Ottarunen-Träger). Zusätzlich zu diesen LeP kommt noch ein Verlust von 20 % der gebundenen Menge hinzu. Wenn also z. B. 40 LeP gebunden wurden, werden 20 % (8 weitere LeP) von den Trägern der Rune benötigt. Die verlorenen LeP werden gleichmäßig und zufällig auf die Ottarunen-Träger inklusive der Zauberin verteilt. Die Zauberin verliert zudem 1W3 LeP zusätzlich durch den Einsatz von Blutmagie. Sollte die Ottagalder-SF nicht auf einem Schiff mit der Ottarune und mit der Mannschaft als Ottarunen-Träger eingesetzt werden, sondern z. B. an Land bei einer typischen Abenteurergruppe, ist die Probe um –3 erschwert. Zudem verliert die Zauberin 2W3 LeP (statt 1W3) und es entsteht ein zusätzlicher Verlust von 40 % (statt 20 %) LeP.

Voraussetzungen: Vorteil Zauberer, MU 15, IN 13; zusätzlich Ottagalder II: Ottagalder I, IN 15; Ottagalder III: Ottagalder II, MU 17

AP-Wert: 15 Abenteuerpunkte pro Stufe

 

Publikation(en):
Die Gestade des Gottwals – Thorwal & das Gjalskerland, Seite 153