KONTAKT

Schreiben Sie uns Ihr Anliegen.
Wir werden uns schnellstmöglich bei Ihnen melden!

Seelenprüfung

 

Probe: MU/KL/IN

Wirkung: Der Geweihte kann erkennen, ob irgendwann im Leben des Ziels eine Initiation des eigenen Pantheons oder sogar Ordination eines Gottes seines Pantheons auf dieses gewirkt wurde. Die genaue Gottheit der Ordination wird nicht erkannt, falls das Pantheon mehrere umfasst. Außerdem sieht der Geweihte, ob aktuell der Makel des Eidbrechers auf seinem Gegenüber liegt. Dabei spielt es keine Rolle, durch welches Pantheon der Makel zustande gekommen ist.

Zeremoniedauer: 5 Minuten

KaP-Kosten: 8 KaP

Reichweite: 4 Schritt

Wirkungsdauer: sofort

Zielkategorie: Kulturschaffende

Verbreitung: allgemein

Steigerungsfaktor: C

 

Liturgieerweiterungen:

#Schwurbrecher-Aura (FW 8, 3 AP): Der Geweihte kann erkennen, ob der Makel des Schwurbrechers auf seinem Gegenüber liegt.

#Frevler-Aura (FW 12, 6 AP): Der Geweihte kann erkennen, ob der Makel des Frevlers auf seinem Gegenüber liegt. Voraussetzung: Liturgieerweiterung Schwurbrecher-Aura.

#Verdammten-Aura (FW 16, 9 AP): Der Geweihte kann erkennen, ob der Makel des Verdammten auf seinem Gegenüber liegt. Voraussetzung: Liturgieerweiterung Frevler-Aura.

 

Publikation(en):
Aventurisches Götterwirken Seite 158