KONTAKT

Schreiben Sie uns Ihr Anliegen.
Wir werden uns schnellstmöglich bei Ihnen melden!

Hexengalle

Probe: KL/IN/KO

Wirkung: Der Speichel der Hexe verwandelt sich augenblicklich in ätzende Säure, die für die Hexe selbst jedoch harmlos ist. Der Speichel verursacht 1W6+(QS) Trefferpunkte an dem nächsten Ziel, das die Hexe anspuckt. Die Spuckreichweite beträgt 3 Schritt. Die Hexe muss keine zusätzliche Aktion aufwenden, um nach dem Wirken des Zaubers zu spucken. Das Spucken ist in der Zauberdauer inbegriffen. Die Spucke trifft automatisch, wenn der Gegner sich nicht verteidigt. Der Spuckangriff zählt als Fernkampfangriff mit einer Schusswaffe und kann entsprechend geblockt werden, und auch ein Ausweichen ist möglich. An Schilden erzeugt er Strukturschaden, wenn er auf sie trifft. Trifft die Spucke ihr Ziel, werden die TP durch den RS des Ziels vermindert.

Zauberdauer: 1 Aktion

AsP-Kosten: 4 AsP (Kosten sind nicht modifizierbar)

Reichweite: selbst

Wirkungsdauer: sofort

Zielkategorie: Wesen

Merkmal: Verwandlung

Verbreitung: Geoden, Hexen

Steigerungsfaktor: B

Zaubererweiterungen:

# Zerstäuber (FW 8, 2 AP): Eine Verteidigung gegen den Spuckangriff ist um 2 erschwert.

# Höhere Spuckreichweite (FW 12, 4 AP): Die Spuckreichweite beträgt 6 Schritt.

# Nachwirkung (FW 16, 6 AP): Am Ende der nachfolgenden KR erleidet das Opfer eines erfolgreichen Hexengallen-Angriffs noch einmal 1W3 + QS/2 TP.

Publikationen:
Regelwerk, Seite 292
Aventurische Magie, Seite 157
Aventurische Magie 3 Bonusmaterial und Errata, Seite 10