KONTAKT

Schreiben Sie uns Ihr Anliegen.
Wir werden uns schnellstmöglich bei Ihnen melden!

Rudelbeschwörungen

Die vorliegende Regel ist eine Fokusregel der Stufe I für den Themenkomplex Beschwörung.

Einige Dämonen werden von ihren Beschwörern gerne in größerer Anzahl gerufen. Es ist möglich, bei einem einzigen Ritual gleich mehr als nur einen Dämonen der gleichen Art zu beschwören. Allerdings gelten dafür einige besondere Regeln.

# Der Zauberer benötigt zum Beschwören die Sonderfertigkeit Rudelbeschwörung für die passende Mächtigkeit des Dämons.

# Es können immer nur Dämonen der gleichen Art als Rudel beschworen werden.

# Die Probe einer Rudelbeschwörung ist um 2/4/6/ usw. für 2/3/4/ usw. beschworene Dämonen erschwert.

# Sollte die Probe misslingen, werden 2W6 zur Tabelle Fehler bei Dämonenbeschwörung addiert. Sollten die Dämonen über die Fähigkeit Rudeldämon verfügen, so gelten Wesensverbesserungen für alle Rudelmitglieder und die Erschwernisse der Rudelbeschwörungen sind halbiert (also 1/2/3 usw. statt 2/4/6/ usw. für 2/3/4/ usw. beschworene Dämonen).

# Die Kosten für die Beschwörung berechnen sich aus den Kosten der mehrfachen Anwendung des Rituals, sodass es oftmals notwendig ist, einen Beschwörerzirkel zu nutzen oder große Mengen von Astralenergie zur Verfügung zu haben.

Publikationen:
Aventurisches Pandämonium, Seite 158