KONTAKT

Schreiben Sie uns Ihr Anliegen.
Wir werden uns schnellstmöglich bei Ihnen melden!

Lernzeiten

Die vorliegende Regel ist eine Fokusregel der Stufe I für den Themenkomplex Steigerungen.

Die Grundregeln zum Steigern von Fertigkeiten und Eigenschaften oder das Erlernen von Sonderfertigkeiten sahen bislang keinen Zeitraum vor, wie lange eine Heldin braucht, um sich die Fähigkeiten anzueignen. Mit dieser Fokusregel kannst du nun genauer festlegen, wie lange man innerhalb Aventuriens benötigt, um etwas zu erlernen.

 

Lerneinheiten

# Lerneinheiten (LeH) ist ein Maß für die Zeit, die eine Heldin in das Erlernen von Fähigkeiten investiert.

# Eine LeH steht dabei für 2 Stunden, in denen sich eine Heldin mit dem Erlernen einer Fähigkeit beschäftigen muss.

# Dies muss nicht bedeuten, dass sie sich durchgehend mit dem Erlernen beschäftigen muss, aber sie muss insgesamt so viel Zeit investiert haben, damit 1 LeH angerechnet werden kann. Die einzelnen Phasen einer einzelnen LeH dürfen dabei nicht länger als 1 Woche voneinander entfernt liegen

# Abgeschlossene LeHs verfallen nicht mehr, gleich, wie lange die Heldin pausiert.

 

Das Steigern von Eigenschaften

Um eine Eigenschaft um 1 Punkt zu steigern, benötigt man 10 LeHs pro AP.

 

Das Aktivieren von Fertigkeiten

Um eine Fertigkeit, beispielsweise einen Zauber oder eine Liturgie, zu aktivieren, benötigt man mindestens 10 LeHs pro AP, der notwendig ist, um die Fertigkeit zu aktivieren.

 

Das Steigern von Fertigkeiten

Um eine Fertigkeit um 1 Punkt zu steigern, benötigt man mindestens 1 LeHs pro AP, der für die Steigerung aufgewandt werden muss. Für Fertigkeiten des Steigerungsfaktors A/B/C/D erhöhen sich die LeHs nochmals um den Faktor 1/2/3/4.

 

Das Steigern von Kampftechniken

Um eine Kampftechnik um 1 Punkt zu steigern, benötigt man mindestens 2 LeHs pro AP, der für die Steigerung aufgewandt werden muss. Für Kampftechniken des Steigerungsfaktors A/B/C/D erhöhen sich die LeHs nochmals um den Faktor 1/2/3/4.

 

Das Erlernen von Sonderfertigkeiten

Sonderfertigkeiten benötigen 2 LeHs pro AP-Wert der Sonderfertigkeit.

 

Steigerung von LeP, AsP, KaP

Steigerungen dieser Punkte benötigen 2 LeHs pro AP.

 

Aktivieren eines Vorteils

Um einen Vorteil zu aktivieren benötigt man 5 LeHs pro AP, den der Vorteil kostet.

 

Wegkaufen eines Nachteils

Um einen Nachteil wegzukaufen benötigt man 5 LeHs pro AP, den der Nachteil einbringt.

 

Verbrauch von AsP und KaP

Da Übungen bei Zaubern und Liturgien möglicherweise AsP und KaP kosten, gilt als Faustregel, dass eine Heldin beim Üben von neuen Zaubern/ Liturgien 1 AsP/KaP pro LeH verbraucht. Nicht bei jeder LeH wird die Heldin Magie einsetzen oder eine Liturgie wirklich einsetzen, aber dies simuliert den gelegentlichen Verbrauch der Kräfte und einen konstanten Einsatz der übernatürlichen Fähigkeiten.

Publikationen:
Aventurisches Kompendium 2, Seite 65