KONTAKT

Schreiben Sie uns Ihr Anliegen.
Wir werden uns schnellstmöglich bei Ihnen melden!

Bitte addieren Sie 9 und 6.

Dagga

Größe: 2,00 bis 2,40 Schritt

Gewicht: kein Gewicht

MU 17 KL 9 IN 11 CH 12 FF 13 GE 12 KO 22 KK 17

LeP 40 AsP 16 KaP - INI 12+1W6 AW 6

SK 2 ZK 2 GS 7

Pranke: AT 13 PA 8 TP 2W6+2 RW mittel

Biss: AT 15 TP 1W6+5(+Gift)* RW lang

RS/BE 2/0

Aktionen: 1

Sonderfertigkeiten Angriff auf ungeschützte Stellen (Biss), Finte I (Biss, Pranke), Feindgespür, Rundumschlag I (Pranke), Sturmangriff (Pranke), Verbeißen (Biss), Vorstoß (Biss, Pranke), Wuchtschlag I+II (Biss, Pranke), Zu Fall bringen (Pranke)

Talente: Einschüchtern 12 (17/11/12), Klettern 8 (17/12/17), Körperbeherrschung 9 (12/12/22), Kraftakt 12 (22/17/17), Kriegskunst 11 (17/9/11), Schwimmen 6 (12/22/17), Selbstbeherrschung (gelingt automatisch), Sinnesschärfe 8 (9/11/11), Verbergen 8 (17/11/12), Willenskraft (gelingt automatisch)

Zauber: Horriphobus 10 (17/11/12)

Anzahl: 1 oder 1W3+1 (Dämonenhorde)

Größenkategorie: mittel

Typus: Dämon (niederer, Belhalhar), humanoid

Anrufungsschwierigkeit: -2

Beute: keine

Kampfverhalten: Der Dagga greift seine Feinde ohne Rücksicht auf Verluste an. Er beginnt am liebsten mit einem Vorstoß, einem Sturmangriff oder einem Horriphobus. Danach setzt er vor allem bei Biss-Angriffen auf den Angriff auf ungeschützte Stellen und Finten, mit den Pranken hingegen auf Wuchtschläge und Angriffe, mit denen er Gegner zu Fall bringen kann. Hat er es mit mehr als einem Gegner zu tun, verwendet er ab und an überraschend Rundumschläge. Sobald Dagga in Raserei verfallen ist, schert er sich nicht mehr um Manöver, außer um Wuchtschläge.

Flucht : Dagga flieht sehr selten und auch nur, wenn er nicht in Raserei verfallen ist und er von seinem Beschwörer einen Dienst erhalten hat, der ihn ein anderes Ziel zerstückeln lässt.

Schmerz: immun gegen Schmerz

Sphärenkunde (Sphärenwesen)

# QS 1: Dagga ist ein niederer Dämon, der zur Gefolgschaft Belhalhars gehört.

# QS 2: Daggas Bissangriffe sind giftig und haben eine lähmende Wirkung auf ihr Opfer.

# QS 3: Dagga kann in einen Zustand der Raserei verfallen, in dem er wie ein Wüterich ohne Rücksicht auf Verluste kämpft.

Sonderregel:

*) Dagga-Gift: Das Gift des Dagga ist paralysierend. Die Wirkung ist kumulativ. Ein Held, der mehrfach gebissen wird, baut also immer mehr Zustandsstufen auf.

Empfindlichkeit gegenüber gesegneten/geweihten Objekten/ Waffen: Dagga ist besonders empfindlich gegenüber geweihten/gesegneten Objekten/Waffen Rondras. Der gleiche Effekt tritt auch bei anderen mit Krieg, Kampf, Stärke und Ehre verbundenen Gottheiten ein, beispielsweise Kor, Shinxir und Brazoragh.

Raserei: Dagga wird durch Verletzungen in den Status Raserei versetzt. Sobald er 10 LeP verloren hat, gelten für ihn folgende Modifikatoren: –8 VW, +2 AT, +6 TP. Der Status hält an, bis der Gegner getötet wurde, längstens jedoch eine halbe Stunde.

Dämonen-Regeln: Für Daggaya gelten die allgemeinen Dämonen-Regeln (siehe Regelwerk Seite 355).

Beschwörungsname: Dagga / Daggaya

Beiname: Der Giftige Knochenbrecher, Der Blutige Beißer

Domäne: Xarfai

Wesenstyp: niederer Dämon

Beschwörungsritual : Invocatio Minor

Publikation(en):
Aventurisches Pandämonium II, Seite 34 ff.