KONTAKT

Schreiben Sie uns Ihr Anliegen.
Wir werden uns schnellstmöglich bei Ihnen melden!

Liebesschlaf

Probe: MU/CH/KO

Wirkung: Der Geweihte kann während des gewöhnlichen Beischlafs oder des Liebesspiels dem anderen Teilnehmer bis zu QS Lebenspunkte seiner nächsten Regenerationsphase schenken. Nach dem Ende der Zeremoniedauer sinken der Geweihte und der andere Teilnehmer in einen tiefen, erholsamen Schlaf, der gleichzeitig auch ihre nächste Regenerationsphase ist bzw. sein muss. Der andere Teilnehmer erhält am Ende der Regenerationsphase im Anschluss an den Liebesakt die entsprechenden LeP gutgeschrieben (bis zum Maximum der LeP).
[Anmerkung: Die Verwendung setzt die Nutzung einer Fokusregel der Stufe I voraus.]

Zeremoniedauer: 5 Minuten

KaP-Kosten: 4 KaP (Kosten sind nicht modifizierbar)

Reichweite: selbst

Wirkungsdauer: sofort

Zielkategorie: Kulturschaffende

Verbreitung: Rahja (Harmonie)

Steigerungsfaktor: B


Liturgieerweiterungen:

# Verausgabung (FW 8, 2 AP): Der Geweihte kann QS x 2 LeP verschenken.

# Mehrere Ziele (FW 12, 4 AP): Die Zeremonie kann auf mehrere Ziele gewirkt werden.

# Totale Erschöpfung (FW 16, 6 AP): Der Geweihte kann zusätzlich bis zu QS/2 Punkte KO und 1 Punkt KK von sich auf den anderen Teilnehmer übertragen. Diese Eigenschaftspunkte verliert der Geweihte während der Regenerationsphase und sie werden dem Teilnehmer gutgeschrieben. Die Übertragung endet 6 Stunden nach dem Aufwachen der beiden Liebenden und die Punkte wechseln wieder zum Geweihten.

Publikation(en):
Wege der Vereinigungen, Seite 194