KONTAKT

Schreiben Sie uns Ihr Anliegen.
Wir werden uns schnellstmöglich bei Ihnen melden!

Die Gerte des lieblichen Schmerzes

Beschreibung: eine schwarze Reitgerte mit dickem Griff und einer kleinen schwarzen Perle am dünnen Ende

Wirkung: Die Reitgerte ist dazu da, Liebenden unglaubliche Schmerzen zu bereiten, sie dabei aber auch zu den höchsten Wonnen der Lust zu bringen.

Wird die Reitgerte beim Liebesspiel mit der Sexpraktik Harte Gangart eingesetzt, so erleidet der passive Teilnehmer pro Durchgang QS/2+1 SP. Erleidet wegen des Schadens Schmerz, so können diese Schmerzstufen nach dem Willen des aktiven Teilnehmers in Erregungsstufen umgewandelt werden oder pro Schmerzstufe ist die Probe auf Willenskraft, um die Erregung zu halten, um 1 für beide Teilnehmer erleichtert.

Am Ende des Liebesspiels kann der aktive Teilnehmer auf übernatürliche Weise dem passiven Teilnehmer maximal so viele seiner LeP übertragen, wie dieser durch die Reitgerte verloren hat.

Regeltechnisch kann die Gerte des lieblichen Schmerzes wie eine normale Reitgerte behandelt werden.

Aufbewahrungsort: Rahjatempel von Al’Anfa

 

Publikation: Wege der Vereinigungen 147