KONTAKT

Schreiben Sie uns Ihr Anliegen.
Wir werden uns schnellstmöglich bei Ihnen melden!

Friedvolle Aura

Probe: MU/IN/CH

Wirkung: Um den Geweihten anzugreifen, ist eine Probe auf Willenskraft (Bedrohungen standhalten) des Gegners notwendig, bei der er mehr QS haben muss als der Geweihte. Ist diese Probe nicht erfolgreich, kann der Angriff nicht ausgeführt werden. Gelingt sie, so ist die Attacke gegen den Geweihten dennoch um QS der Liturgie erschwert. Die Wirkung der Liturgie bezieht sich nur auf den Geweihten. Während der Wirkung der Liturgie kann der Geweihte keine Angriffe (Attacke, Fernkampf) oder sonstige offensive Handlungen gegen seine Feinde ausführen, wohl aber seine Kampfgefährten mit Handlungen unterstützen.

Liturgiedauer: 1 Aktion

KaP-Kosten: 8 KaP

Reichweite: selbst

Wirkungsdauer: QS x 3 in KR

Zielkategorie: Kulturschaffende

Verbreitung: Hesinde (Magie und Wissen), Numinoru (Unendliche Tiefe), Peraine (Heilung und Landwirtschaft), Travia (Freundschaft und Heim), Tsa (Freiheit und Wandel), Rahja (Ekstase und Harmonie), Ifirn (Hilfsbereitschaft), Nandus (Bildung und Erkenntnis)

Steigerungsfaktor: B

Liturgieerweiterungen:

# Längere Wirkungsdauer (FW 8, 2 AP): Die Wirkungsdauer beträgt QS x 5 KR.

# Aufrechterhaltend (FW 12, 4 AP): Die Liturgie kann aufrechterhalten werden mit Aktivierungskosten von 16 KaP und 8 KaP pro 5 Minuten.

# Reichweite Berührung (FW 16, 6 AP): Als Reichweite gilt Berührung. Die Liturgie kann nur auf Kulturschaffende übertragen werden. Bei diesen ist die AT des Gegners jedoch nur um QS/2 erschwert und auch nur, wenn die Ziele der Liturgie sich ebenfalls friedfertig verhalten, solange die Liturgie wirkt.

Publikation(en):
Regelwerk, Seite 325
Aventurisches Götterwirken, Seite 165
Unendlichkeit und Tiefenrausch, Seite 21