KONTAKT

Schreiben Sie uns Ihr Anliegen.
Wir werden uns schnellstmöglich bei Ihnen melden!

Widderhyäne

Größe: 1,70 bis 1,90 Schritt (ohne Schwanz); 1,80 bis 2,00 Schritt (mit Schwanz); 0,80 bis 1,10 Schritt Schulterhöhe

Gewicht: 65 bis 80 Stein

MU 14 KL 12 (t) IN 15 CH 12 FF 11 GE 14 KO 12 KK 14

LeP 20 AsPKaPINI 14+1W6 VW 7 SK 0 ZK 0 GS 11

Biss: AT 13 TP 1W6+4 RW kurz

Hörner: AT 15 TP 1W6+2 RW kurz

RS/BE: 0/0

Aktionen: 1

Vorteile/Nachteile: keine

Sonderfertigkeiten: Verbeißen (Biss), Wuchtschlag I (Biss)

Talente: Einschüchtern 6, Klettern 12, Körperbeherrschung 7, Kraftakt 7, Schwimmen 0, Selbstbeherrschung 5, Sinnesschärfe 8, Verbergen 8, Willenskraft 5

Anzahl: 1W3+3 (kleine Rotte) oder 1W6+6 (mittlere Rotte) oder 2W20+20 (große Rotte)

Größenkategorie: mittel

Typus: Chimäre, nicht humanoid

Beute: 30 Rationen Fleisch (ungenießbar), Trophäen (Gebiss und Hörner, 1 Silbertaler)

Kampfverhalten: Widderhyänen betrachten alles als Beute, was kleiner ist als sie selbst. Sie lassen sich nur von Goblins abrichten und hegen einen besonderen Groll gegen Menschen und Magier. In diese verbeißen sie sich am liebsten.

Flucht: Verlust von 50 % der LeP; ist die Hälfte der Rotte tot oder geflohen, flieht der Rest der Rotte

Schmerz +1 bei: 16 LeP, 12 LeP, 8 LeP, 5 LeP oder weniger

Tierkunde (Wildtiere):

  • QS 1: Hyänen sollen Tiere sein, die im Riesland leben.
  • QS 2: Widderhyänen sollen Chimären sein, die der große Chimärologe Zurbaran erschaffen haben soll.
  • QS 3+: Widderhyänen lassen sich von Goblins abrichten.

Sonderregeln:

Meute: Widderhyänen, die gemeinsam einen Gegner angreifen, erhalten pro Widderhyäne in der Überzahl +1 AT (bis zu einem Maximum von +4)

Publikation:
Aventurisches Bestiarium II, Seite 89