KONTAKT

Schreiben Sie uns Ihr Anliegen.
Wir werden uns schnellstmöglich bei Ihnen melden!

Wachhund

MU 16  KL 11 (t)  IN 12  CH 13 FF 12  GE 14  KO 12  KK 13

LeP 18  AsP  KaP  INI 15+1W6 SK 1  ZK 0  VW 7  GS 12

Biss: AT 12  TP 1W6+2  RW kurz

Anspringen: AT 14  TP siehe Anspringen RW kurz

RS/BE: 0/0

Sonderfertigkeiten: Anspringen (Anspringen), Finte I (Biss), Verbeißen (Biss)

Vorteile/Nachteile: Herausragender Sinn (Geruch)

Talente: Einschüchtern 7, Körperbeherrschung 7, Kraftakt 7, Selbstbeherrschung 7, Sinnesschärfe 10, Verbergen 3, Willenskraft 7

Kampfverhalten: Die 50 Stein schweren Wachhunde versuchen, Gegner mittels Anspringen zu Fall zu bringen. Dann verbeißen sie sich in Arm oder Bein. Auf Patrouille gehorchen sie den Befehlen ihres Hundeführers. Mit dem Befehl „Pass auf!“ zurückgelassen, greifen sie unbekannte Personen an, sofern sich diese bis auf 3 oder weniger Schritt nähern.

Flucht: Wachhunde fliehen nicht bzw. gehorchen bis zum Tod ihrem Hundeführer.

Schmerz +1 bei: 14 LeP, 9 LeP, 5 LeP, 4 LeP oder weniger

Publikation:
Seelanders Eleven, Seite 8