KONTAKT

Schreiben Sie uns Ihr Anliegen.
Wir werden uns schnellstmöglich bei Ihnen melden!

Streifendachs

Größe: 0,70 bis 0,80 Schritt (ohne Schwanz); 0,75 bis 0,90 Schritt (mit Schwanz); 0,25 bis 0,35 Schritt Schulterhöhe

Gewicht: 5 bis 15 Stein

MU 12 KL 10 (t)       IN 14  CH 12

FF 13 GE 13 KO 10            KK 11

LeP 20            AsPKaP –             INI 13+1W6  

VWSK 0   ZK 0   GS 6  

Biss:    AT 12 TP 1W6+2     RW kurz

Krallen:         AT 14 TP 1W6+1     RW kurz

RS/BE 0/0

Aktionen: 1

Vorteile/Nachteile: Immunität gegen alle Schlangengift

Sonderfertigkeiten: Verbeißen (Biss)

Talente: Klettern 4 (12/13/11), Körperbeherrschung 5 (13/13/10), Kraftakt 6 (10/11/11), Schwimmen 4 (12/13/11), Selbstbeherrschung 6 (12/12/10), Sinnesschärfe 7 (10/14/14), Verbergen 6 (12/14/13), Einschüchtern 3 (12/14/12), Willenskraft 4 (12/14/12)

Anzahl: 1 oder 1W6+1 (Dachsfamilie) oder 2W6+2 (Dachsbau)

Größenkategorie: klein

Typus: Tier, nicht humanoid

Beute: 5 Rationen Fleisch, Fell (6 Silbertaler)

Kampfverhalten: Menschengroße Wesen sind im Grunde für einen Dachs keine Beute. Er verteidigt sich aber, wenn er sich bedroht fühlt.

Flucht: Verlust von 50% der LeP

Tierkunde (Wildtiere):

#QS 1: Der Dachs ernährt sich vor allem von Würmern, Früchten und kleinen Nagetieren. Menschen gehören nicht zu seiner Beute, aber wenn er aufgeschreckt wird, verteidigt er sich.

#QS 2: Gelegentlich gelingt es, Dachse abzurichten, sodass sie Lasten tragen oder Schlitten ziehen können. Dachse jagen Schlangen und sind gegen deren Gift immun.

#QS 3+: Streifendachse haben Angst vor Elefanten. Schneedachse lassen sich abrichten und vor Schlitten spannen. Das Süßmaul hingegen kann man mit süßen Früchten oder Honig friedlich stimmen.

Jagd: –1

Sonderregeln:

Packesel: Streifendachse können ein Gewicht von bis zu 40 Stein tragen.