KONTAKT

Schreiben Sie uns Ihr Anliegen.
Wir werden uns schnellstmöglich bei Ihnen melden!

Paavipony

Größe: 1,40 bis 1,60 Schritt (ohne Schwanz); 1,25 bis 1,35 Schritt Schulterhöhe

Gewicht: 280 bis 320 Stein

MU 11 KL 12 (t) IN 15 CH 13 FF 8 GE 11 KO 17 KK 17

LeP 40 AsPKaPINI 11+1W6 VW 7 SK –1 ZK 1 GS 10

Biss: AT 12 TP 1W6 RW kurz

Tritt: AT 10 TP 1W6+3 RW kurz

RS/BE: 0/0

Aktionen: 1

Vorteile/Nachteile: Tierischer Orientierungssinn, (empfohlen: Tierisches Magiegespür) / Eigenwillig

Sonderfertigkeiten: Wuchtschlag I (Tritt)

Talente: Einschüchtern 1, Klettern 1, Körperbeherrschung 4, Kraftakt 7, Schwimmen 1, Selbstbeherrschung 9, Sinnesschärfe 7, Verbergen 5, Willenskraft 9

Anzahl: 1 oder 2W6+2 (Herde)

Größenkategorie: mittel

Typus: Tier, nicht humanoid

Beute: 180 Rationen Fleisch, Fell (3 Silbertaler)

Kampfverhalten: Paaviponys fliehen oder verbergen sich vor Feinden. Statt zu kämpfen, versuchen sie eher, ihren Gegner zu verwirren, bis sich eine Möglichkeit zur Flucht ergibt. Sie greifen nur an, wenn sie mindestens 50 % ihrer LeP verloren haben, und auch dann nur, bis sie fliehen können.

Flucht: siehe Kampfverhalten

Schmerz +1 bei: 30 LeP, 20 LeP, 10 LeP, 5 LeP oder weniger

Tierkunde (Wildtiere):

  • QS 1: Paaviponys werden am liebsten ohne Sattel geritten.
  • QS 2: Nur kleine Kulturschaffende wie Zwerge oder Goblins können Paaviponys wirklich reiten, ohne dass ihre Beine auf dem Boden schleifen. Elfen setzen manchmal ihre Kinder auf diese Ponys.
  • QS 3+: Paaviponys sind ungeduldig und lassen es ihren Reiter spüren, wenn er sich inkompetent anstellt.

Jagd: 0

Sonderregeln:
Packesel: Paaviponys können ein Gewicht von bis zu 80 Stein tragen.

Publikation:
Aventurische Tiergefährten, Seite 55