KONTAKT

Schreiben Sie uns Ihr Anliegen.
Wir werden uns schnellstmöglich bei Ihnen melden!

Maraskanpony

Größe: 1,40 bis 1,60 Schritt (ohne Schwanz); 1,35 bis 1,45 Schritt Schulterhöhe

Gewicht: 300 bis 350 Stein

MU 14 KL 13 (t) IN 12 CH 13 FF 8 GE 11 KO 17 KK 17

LeP 45 AsPKaPINI 12+1W6 VW 7 SK –1 ZK 1 GS 11

Biss: AT 12 TP 1W6+1 RW kurz

Tritt: AT 12 TP 1W6+2 RW kurz

RS/BE: 0/0

Aktionen: 1

Vorteile/Nachteile: Ruhiges Temperament / (empfohlen: Extrem friedliebend)

Sonderfertigkeiten: Seefest, Wuchtschlag I (Tritt), (empfohlen: Zusammenarbeit)

Talente: Einschüchtern 2, Klettern 5, Körperbeherrschung 5, Kraftakt 8, Schwimmen 2, Selbstbeherrschung 8, Sinnesschärfe 4, Verbergen 5, Willenskraft 5

Anzahl: 1 oder 2W6+2 (Herde)

Größenkategorie: mittel

Typus: Tier, nicht humanoid

Beute: 180 Rationen Fleisch, Fell (3 Silbertaler)

Kampfverhalten: Maraskanponys wollen nicht in Kämpfe verwickelt werden. Wann immer möglich, werden sie durch körperliche Kommunikation und Rückzug die Situation entschärfen wollen. Interessiert sich der Angreifer nicht für diese Gesten, werden sie stets fliehen.

Flucht: Verlust von 25 % der Lebenspunkte

Schmerz +1 bei: 34 LeP, 22 LeP, 11 LeP, 5 LeP oder weniger

Tierkunde (Wildtiere):

  • QS 1: Niemand scheint zu wissen, weshalb, aber Maraskanponys vertragen Seereisen allgemein besser als alle anderen Arten von Pferden und Ponys.
  • QS 2: Maraskanponys klettern gerne auf steilen Hängen herum, obwohl sie dafür nicht überdurchschnittlich begabt sind.
  • QS 3+: Klatsch und Tratsch scheint ihnen mindestens so gut zu gefallen wie den menschlichen Bewohnern Maraskans, da sie sich gerne vom Geräusch plappernder Leute von ihren Aufgaben ablenken lassen.

Jagd: 0

Sonderregeln:
Packesel: Maraskanponys können ein Gewicht von bis zu 80 Stein tragen.

Publikation:
Aventurische Tiergefährten, Seite 53