KONTAKT

Schreiben Sie uns Ihr Anliegen.
Wir werden uns schnellstmöglich bei Ihnen melden!

Jaguar

Größe: 1,40 bis 1,80 Schritt (ohne Schwanz); 2,00 bis 2,40 Schritt (mit Schwanz); 0,70 bis 0,80 Schritt Schulterhöhe

Gewicht: 80 bis 130 Stein

MU 14 KL 11 (t) IN 13 CH 13 FF 12  GE 16 KO 13 KK 14

LeP 40 AsPKaP –  INI 17+1W6 VW 10 SK –3 ZK 0 GS 16

Biss: AT 15 TP 2W6+1 RW kurz

Pranke: AT 15 TP 1W6+2 RW kurz

RS/BE 0/0

Aktionen: 2 (max. 1 x Biss)

Sonderfertigkeiten: Anspringen (Pranke), Finte I (Pranke, Biss), Kampfreflexe I+II, Verbeißen (Biss), Verbessertes Ausweichen I+II

Talente: Klettern 13 (14/16/14), Körperbeherrschung 12 (16/16/13), Kraftakt 7 (13/14/14), Schwimmen 3 (14/16/14), Selbstbeherrschung 5 (14/14/13), Sinnesschärfe 12 (11/13/13), Verbergen 12 (14/13/16), Einschüchtern 9 (14/13/13), Willenskraft 6 (14/13/13)

Anzahl: 1 oder 1W3+1 (Jagdgruppe, in Ausnahmefällen)

Größenkategorie: mittel

Typus: Tier, nicht humanoid

Beute: 50 Rationen Fleisch, Fell (15 Silbertaler), Trophäe (Zähne, 4 Silbertaler)

Kampfverhalten: Jaguare verstecken sich auf Bäumen und lauern dort auf ihre Beute. Manchmal tun sie dies bis zu einer halben Stunde lang, bevor sie angreifen. Sie versuchen, sich an ihr Opfer heranzuschleichen und es zu überraschen.

Flucht: Verlust von 50% der LeP

Tierkunde (Wildtiere):

  • QS 1: Jaguare werden durch den Geruch von gebratenem Fleisch am Lagerfeuer angelockt. Sie greifen dennoch nicht sofort an, sondern beobachten menschengroße Wesen in der Regel erst eine Weile und entscheiden dann, ob sie angreifen oder nicht.
  • QS 2: Die Waldmenschenstämme Südaventuriens verehren Kamaluq, den göttlichen Jaguar. Ob das Erlegen eines Jaguars bei einem der Stämme Ansehen einbringt oder die Waldmenschen zornig macht, ist von Stamm zu Stamm und von Sippe zu Sippe unterschiedlich.
  • QS 3+: Jaguare transportieren ihre Beute an einen sicheren Ort.

Jagd: –3

Sonderregeln:
Beute verschleppen: Wenn ein Jaguar seine Beute erlegt hat oder sie Handlungsunfähig ist, schleppt er sie vom Kampfplatz weg, um sie zu einem sicheren Versteck zu bringen (z.B. in eine Höhle oder auf einen Baum, den er erklettern kann). In dieser Situation lässt er von seiner Beute nur ab, wenn er stark verwundet wird (unter 25% seiner LeP). So lange er seine Beute mitschleppt, ist er sehr langsam (GS 4).

Publikationen:
Aventurisches Bestiarium, Seite 97
Niobaras Vermächtnis, Seite 68
Kibakadabra, Seite 15