KONTAKT

Schreiben Sie uns Ihr Anliegen.
Wir werden uns schnellstmöglich bei Ihnen melden!

Heshthot

Größe: um 2 Schritt

MU 16 KL 12 IN 14  CH 12

FF 13  GE 13 KO 15 KK 15

LeP 35 AsP 35           INI 15+1W6 AW 7

RS 2 SK 2 ZK 3        GS 9

Waffenlos: AT 12PA 6         TP 1W6+1     RW kurz

Heshthot-Langschwert*: AT 16     PA 8   TP 1W6+5     RW lang

Heshthot-Peitsche**: AT 16                       TP 1W6+1     RW lang

Aktionen: 2 (max. 1 x Heshthot-Langschwert, max.  Heshthot-Peitsche, max. 2 x Waffenlos)

Vorteile: Dunkelsicht II

Sonderfertigkeiten: Finte I+II, Haltegriff, Schildspalter (kann nur mit dem Heshthtot-Schwert ausgeführt werden), Vorstoß, Wuchtschlag I+II

Talente: Einschüchtern 12, Körperbeherrschung 7, Kraftakt 8, Selbstbeherrschung – (gelingt automatisch), Sinnesschärfe 9, Verbergen 10, Willenskraft – (gelingt automatisch)

Zauber: Dunkelheit 15, Horriphobus 6

Anzahl: 1 oder 1W3+2 (Dämonenhorde)

Größenkategorie: mittel

Typus: Dämon (niederer, Blakharaz), humanoid

Anrufungsschwierigkeit: –3

Beute: keine

Kampfverhalten: Wenn er die Gelegenheit hat, wird ein Heshthot gegen mehrere Gegner wird ein Heshthot zuerst seine Zauberkraft anwenden und Dunkelheit erzeugen. Anschließend wird er versuchen, seine Gegner abwechselnd mit Schwert und Peitsche anzugreifen. Zu Beginn greift er sehr willkürlich seine Gegner an. Sobald er verletzt wurde, wird er rachsüchtig reagieren und diesen Gegner bevorzugt angreifen.

Sphärenkunde:

#QS 1: Als Dämonen aus dem Gefolge des Blakharaz sind sie mit dem Praios heiligen Waffen zu verletzen. Außerdem meiden sie direktes Sonnenlicht.

#QS 2: Der Heshthot kann eine unnatürliche Dunkelheit hervorrufen, durch die er große Vorteile genießt.

#QS 3+: Manche Heshthotim verwenden auch Waffen wie Henkersbeile oder Ketten.

Sonderregeln:

*) Heshthot-Schwert: Wird mit einer Waffe der Angriff des Schwertes pariert, zerbricht sie bei einer 19 oder 20 auf einem W20, so sie nicht unzerbrechlich ist.

**) Heshthot-Peitsche: Erzielt der Heshthot mit der Peitsche SP, erhält sein Opfer pro Treffer eine Stufe Schmerz bis zum nächsten Sonnenaufgang.

Empfindlichkeit gegenüber gesegneten/geweihten Objekten/Waffen: Der Heshthot ist besonders empfindlich gegenüber geweihten/gesegneten Objekten/Waffen Praios’. Der gleiche Effekt tritt auch bei anderen mit Sonnenlicht, Gerechtigkeit oder Magiebann verbundenen Gottheiten ein, beispielsweise Ucuri.

Sofortige Vernichtung: Wird der Heshthot mit einem einzigen Angriff aller seiner LeP beraubt, bleiben seine beiden Waffen zurück (für 1W6 Tage, siehe auch Zusätzlicher Dienst Waffenauslieferung).

Dämonen-Regeln: Für Heshthotim gelten die allgemeinen Dämonen-Regeln (siehe Regelwerk Seite 355).

Zusätzliche Dienste:

# Waffenauslieferung: Der Heshthot übergibt dem Beschwörer eine seiner beiden Waffen; die Waffe verbleibt 1W6 Tage auf Dere, bevor sie sich auflöst; um auch die andere Waffe ausgehändigt zu bekommen, muss man erneut Dienste opfern. (verbraucht 2 Dienste)

Beschwörungsname: Heshthot / Heshthotim

Beiname: Die Schwarze Kutte, Der Aschegeist, Der Schwarze Mann

Domäne: Tyakra’man

Wesenstypus: niederer Dämon

Beschwörungsritual: Invocatio Minor

Publikation: 
Regelwerk (3. überar. Auflage), Seite 357
Aventurisches Pandämonium, Seite 29